AQUADO
Arbeitsmedizinischer 
Qualitätszirkel Dortmund

Der AQUADO wurde bereits Ende 1993 von einer Gruppe besonders motivierter Betriebsärzte/-innen auf Initiative von Dr. med. Josef Pohlplatz, dem damaligen Leiter des Landesverbandes Westfalen-Lippe im Verband Deutscher Betriebs- und Werksärzte (VDBW), konzipiert und fand erstmals im März 1994 statt. 
Es ist damit der erste arbeitsmedizinische Qualitätszirkel in Deutschland und existiert inzwischen bereits seit mehr als 25 Jahren!

Ziel war es seinerzeit, die fachgebietsbezogene Fortbildung von dem Gaststätten-Image der Ärzte-Stammtische zu befreien und diese in praxisnaher Form, strukturiert und qualitätsgesichert anzubieten. Als Veranstaltungsort haben wir das Ärztehaus der ÄKWL/KVWL in Dortmund gewählt, um damit auch eine Brücke zu den hauptberuflich in einer Klinik angestellten oder einer Praxis niedergelassenen Kolleg*innen zu schlagen, die gleichermaßen betriebsärztlich tätig sind.
 
Seitdem finden die AQUADO-Termine 4-6x pro Jahr als regelmäßige Fortbildungsveranstaltung für Betriebsärzt*innen der Region im Großraum Dortmund statt – jeweils an einem Dienstag und in der Regel von 17:30 bis 21:00 Uhr.
Mit einer Ausnahme: Wenn der „AQUADO ON TOUR“ geht. Dann findet er in einem der vielen interessanten Betriebe statt, die von AQUADO-Ärzt*innen betreut werden – natürlich mit Führung durch den Betrieb und Diskussion der resultierenden arbeitsmedizinischen Sachverhalte und Problemstellungen.
 
Für die AQUADO-Teilnahme erhalten Ärzt*innen im Rahmen der zertifizierten Fort-bildung 5 CME-Punkte durch die Ärztekammer Westfalen-Lippe. 
Detaillierte Informationen und Veranstaltungshinweise finden Sie unter der Rubrik „Termine“ und „fit 4 job".